Impuls Veranstaltungen

Martina Weickel
Gewaltfreie Kommunikation in Beziehungen

Die gewaltfreie Beziehung besteht aus einer empathischen und transparenten Verbindung, die geübt werden will.

„Du, da vorne ist grün“, sagt der Beifahrer im Auto. „Fahre ich oder fährst du?“, antwortet die Fahrerin. Bei vielen kleinen Begegnungen in unseren Beziehungen entdecken wir, dass die Kommunikation nicht so ist, wie wir uns das wünschen. Zurück bleibt oft ein Gefühl der Leere, der Ohnmacht, manchmal sogar der Verzweiflung. Die Gewaltfreie Kommunikation bietet eine Technik, die es uns ermöglicht, mit den Gefühlen und den Bedürfnissen der anderen Person in eine empathische Verbindung zu kommen. Dies kann nur gelingen, wenn wir eine empathische Verbindung mit uns selbst entwickeln. Je tiefer diese Selbsteinfühlung gelingt, umso größer wird das Verständnis für die anderen. Da nun ein freier Raum im Inneren entsteht, gestaltet sich auch der Beziehungsbereich in einer immer freieren und kreativeren Form.

Im Vortrag wird die Technik mit Leichtigkeit vorgestellt und am praktischen Fall ins Leben gebracht. Ich freue mich riesig auf euch!

Beginn: 28. 05. 2015,19:30 Uhr
Ende: 28 05 2015, 21:00 Uhr
Straße: Praxis Sonja Jene, Hermann-Löns-Str. 27
Ort: 68259 Mannheim
E-Mail: mahatina@gmx.de
Webseite: www.santoshafilmproductions.com
Tel: 0621 7245312
Kosten: 10 €, Mitglieder 9 €
<< zurück